photo by tom schuller // converts.at

DORN BREUSS für MASSEURE in GRAZ

Das Original in Graz erlernen!

Wir begleiten dich auf deinem Weg zum Wirbelsäulenspezialisten!
Mit unserer Methode hast du nicht nur wieder Spaß am Beruf, sondern kannst mit neuen Inputs deinen PatientInnen professionell zu Schmerzfreiheit verhelfen!

Steckst du in deinem beruflichen Alltag mit den immer selben Methoden fest? Kannst du deinen PatientInnen nicht mehr weiterhelfen? Denkst du gelegentlich „Massage“ ist das Ende?

Riemer-Academy

Viele Wege führen zu einer gesunden Wirbelsäule!

Einer davon heißt Dorn Breuss! Als Masseur erlernt man zwar unterschiedliche Techniken aber natürlich lässt die Bearbeitung der Muskulatur, Verspannungen und Blockaden irgendwann nicht mehr viele Möglichkeiten offen. Vor allem dann, wenn die Ursache der Beschwerden ganz wo anders liegt. Hier setzt die Dorn Breuss Methode an. Mit dieser Methode arbeiten wir an Gelenken UND Muskeln und helfen dabei die Wirbelsäule und den Bewegungsapparat wieder ins „Lot“ zu bringen. Somit kannst du mit einer effektiven Technik den Großteil deiner PatientInnen von ihren Schmerzen nachhaltig befreien.

photo by tom schuller // converts.at

Entdecke die Faszination für dein Handwerk neu!

Du hast ein weiteres Instrument in deiner Trickkiste und kannst viele verschiedene Erkrankungen und Beschwerden behandeln. Zudem bietet es dir selbst und den Betroffenen Abwechslung im Behandlungsalltag. Du schaffst wieder mehr Motivation für dich selbst, erkennst das Alleinstellungsmerkmal und sicherst dir somit deinen persönlichen beruflichen Erfolg!

Das schlimmste was passieren kann, ist, dass du
eine Methode erlernst, die erprobt ist und hilft!

Du hast ein weiteres Instrument in deiner Trickkiste und kannst viele verschiedene Erkrankungen und Beschwerden behandeln. Zudem bietet es dir selbst und den Betroffenen Abwechslung im Behandlungsalltag. Du schaffst wieder mehr Motivation für dich selbst, erkennst das Alleinstellungsmerkmal und sicherst dir somit deinen persönlichen beruflichen Erfolg!

Das schlimmste was passieren kann, ist, dass du eine Methode erlernst, die erprobt ist und hilft!

Unser Ziel: Top Masseure!

Das heißt:

Professioneller Auftritt nach außen

Repräsentation von Dorn Breuss

Erfolgreiche Business Storys

Dorn Breuss Community

Schmerzfreie, zufriedene PatientInnen

Vorteile der Riemer Academy

Professionelle Organisation und persönliche Betreuung vor, während und nach dem Kurs

Austausch durch Community: Workshops, Tagungen, Meetings, Refresh, auch online

Hilfestellung bei gewerblichen, steuerlichen, versicherungstechnischen Fragen

Kompakter Kursaufbau mit hohem Praxisanteil

Vermittlung von Original Inhalten der Dorn Breuss

Erprobte Methode / Familienunternehmen

photo by tom schuller // converts.at
photo by tom schuller // converts.at
photo by tom schuller // converts.at
photo by tom schuller // converts.at
photo by tom schuller // converts.at
photo by tom schuller // converts.at

Nächste Kurstermine

Kurs 2023/I
Teil I: 1. und 2. April 2023
Teil II: 8. und 9. Juli 2023

Kurs 2023/II
Teil I: 2. und 3. Sept. 2023
Teil II: 2. und 3. Dez. 2023

Der Dorn Breuss Kurs besteht aus 2 Teilen zu je einem Wochenende (Samstag und Sonntag). Um Dorn Breuss ausüben zu können, müssen beide Teile absolviert werden. Zusätzlich sind zwischen den beiden Kursteilen 30 Dorn Breuss Behandlungen eigenständig zu organisieren und durchzuführen. Hier ist ein Protokoll zu führen, das am Ende des ersten Kursteils ausgegeben und am Anfang des zweiten Kursteils wieder eingesammelt wird.

Die Kursteilnahme ist bei Schwangerschaft bis zum 2. Trimester ausgeschlossen!

Ausbildungsort: Bezirk Leibnitz, Steiermark
Dauer: jeweils Samstag und Sonntag von 9-18 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 16 Personen
Mitzubringen ist: weiße Kleidung, 1 große Decke, 3 kleine Handtücher, 1 Liegetuch/Badetuch, Leintücher, Schreibutensilien, APM Stäbchen (falls vorhanden)
Kurskosten: € 1490,- beinhaltet Vortragende, kleine Getränke und Snacks, Schulungsunterlagen/Skript, Zertifikat, Kursraum, Organisation, Technik/Medien (Nicht enthalten: Mittagessen und ggf. Übernachtung)

Kursanmeldung

Da die Kursplätze beschränkt sind,
ist dein Kursplatz mit der Übermittlung der

● online Anmeldung über das Formular
● deines Qualifikationsnachweises (Zeugnis Med. Masseur oder Heilmasseur , Physiotherapeut, Osteopath, Arzt oder ähnlich verwandter medizinischer Beruf)
● der Anzahlung in Höhe von € 500,- fix gebucht.

Die Anmeldung und dein Qualifikationsnachweis sind bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn über das Online-Formular zu übermitteln.

Zahlungskonditionen

Bei der Kursanmeldung (spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn) sind € 500,- als Anzahlung zu leisten.

Bitte überweise den Betrag auf unser Konto unter
IBAN: AT91 1925 0653 1949 3207
Verwendungszweck: Kursnummer + Name + Anzahlung

Der Restbetrag i.H.v. € 990,- ist bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn ebenfalls auf das oben genannte Konto mit dem Verwendungszweck: Kursnummer + Name + Restbetrag zu überweisen.

Die Rechnung/Zahlungsbestätigung erhältst du bei Kursbeginn.

Stornobedingungen:
Stornierung bis eine Woche vor Kursbeginn > 50% der Kurskosten (€ 745,-)
Stornierung bis 3 Tage vor Kursbeginn > 70% der Kurskosten (€ 1043,-)
Stornierung bis einen Tag vor Kursbeginn, am gleichen Tag des Kurses oder bei Nichterscheinen > 100% der Kurskosten (€ 1490,-)

photo by tom schuller // converts.at

Über uns ...

Das ist unser Team

In der Riemer Academy erwartet dich ein beherztes Team in angenehmer Atmosphäre. Als Familienbetrieb ist uns ein respekt- und verständnisvoller Umgang in unseren Kursen sehr wichtig.

Erfahrung und Tradition kombiniert mit neuen, frischen Ideen und Visionen ermöglichen dir in deiner Weiterbildung den größtmöglichen Erfolg.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr!

Academy-Christian-Team-Massage-Institut-Riemer-FINAL

Christian

Der Tony Stark – Iron Man –
der Masseure

Meine Name ist Christian S. Riemer. Ich bin Heilmasseur und Dorn-Breuss-Therapeut und begleite seit 13 Jahren KlientInnen, die aktiv werden und sich selbst helfen wollen!

Ich bezeichne mich selbst gerne als Tony Stark – Iron Man – der Masseure, der mit seinem teilweise rebellischem Verhalten in Kombination mit 100% Können nach absoluter Perfektion und innovativen Techniken strebt.

Mehr über Christian S. Riemer

Meine Name ist Christian S. Riemer. Ich bin Heilmasseur und Dorn-Breuss-Therapeut und begleite seit 13 Jahren KlientInnen, die aktiv werden und sich selbst helfen wollen!

Ich bezeichne mich selbst gerne als Tony Stark – Iron Man – der Masseure, der mit seinem teilweise rebellischem Verhalten in Kombination mit 100% Können nach absoluter Perfektion und innovativen Techniken strebt.

Meine Vision bzw. mein Ziel ist klar definiert: Massage soll wieder als medizinische Handwerks Kunst wahrgenommen und verstanden werden. Massage, so wie ich sie betreibe, bedeutet „Ausputz-Arbeit“ (verstehen die Kunden diese Formulierung?) auf höchstem Niveau basierend auf dem Wissen und Verstehen der menschlichen Anatomie. Ich arbeite mit einem ganzheitlichen Konzept und kann nur gemeinsam mit meinen KlientInnen sowohl mit einem definierten Ziel als auch Disziplin das bestmögliche Ergebnis herausholen.

Back to the Roots!
Das Handwerk des Masseurs wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Den ersten Kontakt zu diesem wunderbaren Instrument hatte ich schon im Kindesalter und ließ mich von da an nicht mehr los. Ich weiß aus eigener Erfahrung was es bedeutet, wenn der Körper nicht mehr funktioniert. Ich fühlte mich quasi 4 Jahre meines Lebens aus verschiedenen Gründen nahezu „gelähmt“. Und ehrlich gesagt erscheint es mir als Wunder, dass ich noch lebe und solange schon Menschen begleiten darf. Die Arbeit mit und über den Körper auf Basis der Berührung entpuppte sich als Möglichkeit den Menschen wirklich zu helfen, um sich wieder zu spüren und ein ureigenes Vertrauen zu sich selbst herzustellen.

Wurzeln
In Graz-St. Peter geboren und aufgewachsen und nach über 36 Jahren noch immer stolzer "Ur-St. Peterianer", habe ich mich schon in sehr jungen Jahren auf den Pfad der Erleuchtung begeben - dachte ich damals zumindest. Nach den ersten Motivationsseminaren mit 12 Jahren, versuchte ich mir einige Jahre später bei spirituellen Meistern und aus Büchern das anzueignen, was ich durch meine Jugendlichkeit noch nicht wissen konnte.

Ein paar Jahre darauf, nach Abschluss der Reifeprüfung und des Studienversuchs in Rechtswissenschaften wurde mir bald eines klar: das mit der Erleuchtung funktioniert nicht so wie in den Büchern und um Himmels willen ich bin doch kein Jurist! Uni Ade!

Neuorientierung
Ein neuer Plan musste her. Fakt war, ich war schon immer ein Mensch der andere gerne berührte und würde mich als den typischen Kinästheten bezeichnen. Auf steirisch „I muass wos in da Hond hobn, damit Ichs check“! Meine Mama 2 und Anna Riemer, die beste eine der besten Heilmasseurin und Dorn-Breuss-Therapeutin in der Steiermark, war maßgeblich daran beteiligt, dass ich meinem Instinkt und somit ihrem Pfad folgte.

Der Goldene Griff
Ich begann die Ausbildung zum Medizinischen Masseur im Dr. Bergler Ausbildungszentrum in Graz. Mein damaliger Massage Meister und Ausbildner Peter Langmaier, eine absolute Koryphäe und Händen, die den Wurzeln eines Baumes glichen, sprach damals zu dem Novizen und flüsterte mir ins Ohr „Christian, du hast ihn… den goldenen Griff. Du kannst Menschen nicht nur technisch exakt behandeln, sondern sie wirklich berühren!"

Als frischer Med. Masseur fing ich an unter den Dres. Schippinger & Fankhauser, zwei Top Chirurgen aus der Privatklinik Ragnitz, als Medizinischer-Sportmasseur zu arbeiten. Die Nachbehandlung postoperativer Eingriffe sowie die Sportlerbetreuung vor und nach Wettkämpfen wurden zu einer täglichen Routine und ich blieb dieser Linie bis heute treu. Zwei Jahre Tätigkeit in der Sportchirurgie Plus folgten.

Die Erkenntnis
Irgendwann fiel der Groschen. Seele, Psyche und Körper bilden eine Einheit. Ich beobachtete, dass die Kombination aus manuellen Behandlungsmethoden und die Reflexion über Emotionen und über das Leben selbst bei meinen Patienten mehr Früchte trugen als nur die eine Methode allein. Ich erkannte, dass es einer Fusion und das In Bezug stellen beider Komponenten, um eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Individuums und um interdisziplinäre Zusammenarbeit geht. Die Essenz daraus: Jeder ist zu jeder Zeit selbst seine eigene Ursache für Beschwerden psychischer und somatischer Natur. Das lehrte mich das Leben, aber vor allem eine sehr weise Frau.

Mein Weg in die Selbstständigkeit
Nach meiner Ausbildung zum Heilmasseur in der Schlossschule Reinisch, lehrte mich meine Mama 2 über ein Jahr die Dorn-Breuss Sanfte Wirbelsäulentherapie sowie die Herstellung des Johanniskrautöles und verschonte mich dabei kein bisschen, wofür ich ihr bis heute dankbar bin.

Nach Abschluss der Dorn Breuss Ausbildung bei Dr. Wolfgang Auer begann ich in meinem Elternhaus (back to the roots) meine eigene Praxis zu bauen und öffnete meine Tore am 26.7. 2016, wo ich bis heute meine Werke verrichte. An dieser Stelle bedanke ich mich auf das herzlichste bei meiner Mutter, die mich von Anfang an auf meinem Weg begleitet hat, nie an mir zweifelte und mir die Hand reichte, als ich eine brauchte. Danke!

Academy-Carina-Team-Massage-Institut-Riemer-FINAL

CArina

Warum jeder Tony Stark
seine Mrs. Potts braucht

„Mitgehangen, mitgefangen!“ Das ist wohl das erste mir was mir einfällt, wenn ich über mich im Zusammenhang mit dem MDBI-Riemer etwas sagen soll. Nein, Spaß bei Seite!

Als ich 2018 anfing mit Christian an SEINER Firma zu arbeiten, wurde mir schnell klar, dass mir das Projekt doch schneller ans Herz wächst als geplant und sozusagen „mein Baby“ geworden ist. Und siehe da: kurz darauf wuchs mir auch noch dieser total verrückte, mit öl um sich schüttende, Massage-Künstler ans Herz, der mittlerweile mein Ehemann ist

„Warum jeder Tony Stark seine Mrs. Potts braucht“

„Mitgehangen, mitgefangen!“ Das ist wohl das erste mir was mir einfällt, wenn ich über mich im Zusammenhang mit dem MDBI-Riemer etwas sagen soll. Nein, Spaß bei Seite!


Als ich 2018 anfing mit Christian an SEINER Firma zu arbeiten, wurde mir schnell klar, dass mir das Projekt doch schneller ans Herz wächst als geplant und sozusagen „mein Baby“ geworden ist. Und siehe da: kurz darauf wuchs mir auch noch dieser total verrückte, mit öl um sich schüttende, Massage-Künstler ans Herz, der mittlerweile mein Ehemann ist 😊 Ganz nach dem Motto: „Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine starke Frau“, haben wir eine klare Aufgabenverteilung. Er massiert (das einzige wozu er mich Gott sei Dank nicht braucht 😊) und ich versuche seine ausschweifenden kreativen Ergüsse so in Form zu bringen, dass diese auch umsetzbar sind. Ich bin die, die gerne mit Zahlen jongliert, Gedanken und Ideen ein Gesicht gibt und sich im Hintergrund darum kümmert, dass alle Prozesse nach dem Prinzip „Gscheit oder gor net“ ablaufen. Ein professioneller Auftritt, exzellenter Service, entsprechendes Know How aber auch klare und einfache Regeln sind mir dabei sehr wichtig. Mein (wie man so schön sagt) Organisationstalent und Christians visionäres Talent bilden den perfekten Mix um eine überarbeitete, effizientere, bessere und noch erfolgreichere Version von dem zu erschaffen, mit dem wir ganz klein begonnen haben. Wir scheuen uns nicht groß zu denken. Wir sind überzeugt, dass wir unserem Traum von einem Institut, der als Ort der Massagepraxis, der Begegnung und der Weiterbildung und des Wissensaustausches bekannt sein wird, immer näher rücken.

academy anni team massage institut riemer final

Anni

Eine der erfahrensten Dorn Breuss Therapeutinnen in Österreich

Hallo, ich bin Anni Riemer!
Meine Motivation und vor allem mein primäres Ziel ist und war immer Menschen zu helfen ihren Lebensalltag zu verbessern und sie bei Schmerzen erfolgreich zu begleiten.
Seit 1996 bin ich erfolgreich als Heilmasseurin tätig und mit der Meisterprüfung 1997 Inhaberin eines eigenen Massagebetriebes in Kitzeck.

Anni Riemer

Für die Dorn Breuss Gesellschaft war ich außerdem ein knappes Jahrzehnt als Vortragende tätig und durfte in dieser Zeit viele neue KollegInnen begleiten.

Neben den klassischen Massagetechniken liegt mein Spezialgebiet auf der Dorn-Breuss Methode, der sanften Wirbelregulation, welche ich seit 2001 mit größtmöglichen Behandlungserfolgen durchführe.

Sie ist aus ganzheitlicher Sicht inmitten eines Spektrums wirksamer Behandlungsformen ein gewichtiger Baustein.
Positive Ergebnisse, Rückmeldungen und Erfahrungsberichte über viele Jahre bestätigen ihre Wirksamkeit.

Ein Einblick in unsere Praxis

Ein Platz zum Wohlfühlen

Icon-Riemer-Academy

Dein Weg zum
Dorn Breuss Spezialisten

So funktionierts:

01

Informiere dich
auf unserer Homepage

02

Ruf uns an,
wenn du Fragen hast

03

Buche den Kurs

Das Original erlernen

Jetzt Dorn Breuss Kurs buchen

Entdecke die Faszination für dein Handwerk neu! Wir freuen uns auf dich!

Riemer-Academy

Anmeldeformular

Abgeschlossene Ausbildung zum/r Medizinischen MasseurIn, HeilmasseurIn, PhysiotherapeutIn, OsteopathIn, Arzt/Ärztin oder anderer medizinisch verwandter Beruf (Zeugnis/Diplom ist bei der Anmeldung mit zu schicken).

Die Teilnahme am Kurs bei Schwangerschaft bis zum 2. Trimenon ist NICHT möglich!

  • 4 Tage Ausbildung in Dorn Breuss Sanfte Wirbelsäulentherapie,
  • 1 Prüfung inkl. Zertifikat,
  • Kursunterlagen,
  • Kosten für Seminarraum, Technik, Verwaltungskosten,
  • Verpflegung exkl. Mittagessen

Dorn Breuss I und II € 1490,-

Da die TeilnehmerInnenzahl pro Kurs beschränkt ist, ist dein Kursplatz für dich mit der Übermittlung des

  • Anmeldeformulars,
  • Ihres Qualifikationsnachweises und
  • der Anzahlung in Höhe von € 500,- fix gebucht.
  • 1 große Decke,
  • 3 kleinere Handtücher,
  • 1 Liegetuch/Badetuch,
  • 2 Leintücher,
  • weiße Arbeitskleidung,
  • APM Stäbchen (falls vorhanden),
  • Schreibutensilien

! gepflegte, kurz geschnittene Fingernägel !

Bei der Kursanmeldung (spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn) sind € 500,- als Anzahlung zu leisten.

Bitte überweise den Betrag auf unser Konto unter

IBAN: AT91 1925 0653 1949 3207
Verwendungszweck: Kursnummer + Name + Anzahlung

Der Restbetrag i.H.v. € 990,- ist bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn ebenfalls auf das oben genannte Konto mit dem Verwendungszweck: Kursnummer + Name + Restbetrag zu überweisen.

Die Rechnung/Zahlungsbestätigung erhältst du bei Kursbeginn.

Sollte eine Teilnahme zum vereinbarten Termin, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich sein, muss dies der/die KursteilnehmerIn bis längstens 5 Werktage vor Kursbeginn (1. Kurstag von DB I) schriftlich anzeigen. Eine einmalige kostenfreie Umbuchung auf den gleichen Kurs zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich. Nimmt der/die KursteilnehmerIn diesen zweiten Termin nicht wahr, gilt die Leistung von Massage & Dorn Breuss Institut Riemer als erbracht und wird verrechnet.

  • Stornierung bis 1 Woche vor Kursbeginn > 50% der Kurskosten (€ 745,-)
  • Stornierung bis 3 Tage vor Kursbeginn > 70% der Kurskosten (€ 1043,-)
  • Stornierung bis 1 Tag vor Kursbeginn, am gleichen Tag des Kurses oder bei Nichterscheinen > 100% der Kurskosten (€ 1490,-)

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Massage & Dorn Breuss Instituts Riemer in der jeweils gültigen Fassung.

Zu Beginn jedes Kurses ist eine Vereinbarung zu unterzeichnen, die das Copyright des Massage & Dorn Breuss Instituts anerkennt.

Die von dir bekannt gegeben Daten werden ausschließlich aufgrund der geltenden DSGVO verarbeitet. Diese sind notwendig für die Kursanmeldung und Rechnungslegung, die Ausstellung einer Kursbestätigung bzw. des Zertifikats und damit der Veranstalter mit dir in Kontakt bleiben bzw. dich weiterhin über Kursangebote/Veranstaltungen informieren kann.